Blunz Blauz

Biersuppe um 1750

Zutaten:

  • 1⁄2 l Malzbier
  • 1⁄4 l Weißwein (halbtrocken)
  • 3 Eigelb
  • 3 EL Rahm
  • 1 TL Butter
  • 3 EL Rosinen
  • 2 Weißbrotscheiben
  • 1 Brötchen
  • Zimt

Zubereitung:

Nimm 1 Schoppen Bier, 1 Schoppen Wein, thue es zusame in eine Pfanne und schäume es unterm kochen wohl, hernach schlage 3 Eierdotter auf einen Teller, und thue ein paar Löffel voll Rahm dazu, schütte ein wenig Brühe aus der Pfanne drauf, und rühre es durcheinander, und schütte es wiederum hinein, hernach röste ein wenig würflich geschnitten Weck wohl in Butter, und thue ihn hinein, und laß ihn mit aufkochen, thue auch ein wenig Zimmet und kleine Rosinen hinein, und ein wenig Zucker.
Als dann richte es an.

Damit Sie gut durch die Faschingszeit kommen, haben wir Ihnen das Rezept einer Biersuppe aus dem Jahre 1750 rausgesucht.
Allen Närrinen und Narren aus Lauingen wünschen wir eine ausgelassene Zeit!
Blunz Blauz,
Ihr Quartiersbüro

Autor: Ulla Seeßle

Durch meine Qualifikation als Freiwilligenmanagerin HKFM, freue ich mich das Vertrauen der Stadt und der Ehrenamtlichen in Lauingen bekommen zu haben und diese unterstützen und koordinieren zu dürfen.