Leonhardi-Ritt 2019

Am 03.11.2019 fand auch dieses Jahr wieder der Leonhardiritt in Lauingen statt. Für uns aus dem Quartiersbüro der Sozialen Stadt wieder eine große Ehre an diesem Tag ein Teil der Festlichkeit sein zu dürfen.

Pfarrer Raffaele De Blasi fürte durch den Gottesdienst in der Leonhardikirche, nachdem im Anschluss zu Kutsche und zu Ross der Umritt durch Lauingen führte.

Jedesmal wieder beindruckt uns die Schönheit von Lauigen, was das nicht so gute Wetter nicht trüben konnte. Die schönen Häuserfassaden und die herrlichen Altstadtgassen mit dem beeindruckenden Rathaus, sind im Alltag nicht immer so geschätzt, wie mit dem Blick aus der Kutsche.

Angeführt von Frau Bürgermeisterin Katja Müller, ihren 2. und 3. Bürgermeistern, Kreisräten und weiteren Ehrengästen, wurden Sabine Kettler und Ulla Seeßle vom Quartiersbüro auf wunderschönen Kutsche und prächtingen Pferden durch die Stadt kutschiert.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Leonhardi Reit-und Fahrverein Lauingen e.V., der uns hierzu eingeladen hat. Insbesonders Josef Schnitzler, welcher seit Jahren diese Tradition am Leben erhält sowie seiner Familie und den Vereinsmitgliedern, die anschließend für die Bewirtung sorgten.

Danke Lauingen für diese großartige Wertschätzung, indem Sie uns am Umzug zuwinkten und uns für einen Moment ganz hoch zu Ross erscheinen ließen.

Autor: Ulla Seeßle

Durch meine Qualifikation als Freiwilligenmanagerin HKFM, freue ich mich das Vertrauen der Stadt und der Ehrenamtlichen in Lauingen bekommen zu haben und diese unterstützen und koordinieren zu dürfen.