Lauingen blüht auf

Eine kostenlose Saatgutbox für die Kinder vom Kinderhaus am Bahnhof

Ein Garten ist ein Ort für Experimente und Entdeckungen, er weckt die Neugier und lädt zum Mitmachen und Mithelfen ein. Hier können Kinder die Natur in ihrer Vielfalt erleben und gestalten. Simone Winkler vom Arbeitskreis Grüne Stadt der Sozialen Stadt, ist nicht nur selbst gern im Garten unterwegs – sie möchte auch an Ihrer Arbeitsstelle im Kinderhaus am Bahnhof die Kinder mehr für die Natur begeistern. Daher hat sie sich bei STADT LAND BLÜHT um Saatgutboxen erfolgreich beworben. Nun dürfen die Kinder allerlei buntes Gemüse selbst anbauen. In jeder Box stecken beste Samen in Bio-Qualität mit kindergerechten Anleitungen. Schon bald werden im Kinderhaus Salat, Karotten, Tomaten, Gurken, Mais oder sogar Spinat wachsen und gedeihen.  

So macht Kindergärtnern Spaß!