Projekt: Herzplatz

Zusammenfassung

Die lauinger Bürgerinnen und Bürger verschönern gemeinsam den Vorplatz der Stadthalle
20 Jun 2019 - 18 Jul 2019

Beschreibung

Eine Stadt erneuert, renoviert, verschönert, gestaltet mit Hilfe ihrer Bürger einen Platz. Und eine zweite Stadt tut das gleiche. Denn der BR hat die zwei Städte – Lauingen in Schwaben und Memmelsdorf in Oberfranken – nicht nur ausgesucht, zu dieser Aktion angestiftet und berichtet ausführlich darüber im Fernsehen wie im Radio. Sondern er lässt am Ende auch noch seine Zuschauer, Hörer und User abstimmen, bei welcher Stadt ihnen das jeweilige Herzplatz-Projekt am besten gefallen hat.

Wann soll das ganze stattfinden?

20. Juni – 18. Juli 2019.

Die Aktion dauert vom Start der Vorbereitungen über den „Aktions-Tag“ bis zur Wahl und Kür der Sieger-Stadt rund vier Wochen. Während dieser vier Wochen wird „Wir in Bayern“ täglich berichten. An drei Tagen wird „Wir in Bayern“ live vor Ort sein sind.

Am 20.06. zum Start der Aktion, am 12.07. zum großen Aktionstag und am 18.07. zum Finale.

Was muss die Stadt dabei tun?

Die zwei ausgewählten Städte haben zwei Plätze, die sie an einem großen Aktionstag – und zwar nur an diesem Aktionstag – innerhalb eine vorgegebenen Zeit zu ihrem „Herzplatz“ umgestalten. Sie legen fest, was alles daran am Aktionstag – dem Höhepunkt des Projekts – verändert werden soll, mobilisieren ihre Bürger über die Vereine, Schulen und Bekanntmachungen, suchen Sponsoren für die benötigten Arbeitsmaterialien, schauen, dass alles organisiert und fachgerecht durchgezogen wird und trommeln dafür.

Es ist die Aktion der Stadt.

Und es sind die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger, die am Ende darauf stolz sein können.

Und was macht der BR dann überhaupt noch dabei?

Der BR wird von den Taten der Herzplatz-Helden in den zwei Städten erzählen. Und zwar in einer Vielzahl von Beiträgen und Live-Reportagen in „Wir in Bayern“.

Aber wir werden auch Berichterstattung in anderen Fernseh-Sendungen und wenn möglich gleich mehreren Hörfunkwellen anregen.

Wer vom BR kommt denn da in die zwei Städte?

Jede Stadt wird eine/n eigene/n BR-Reporter/in bekommen – Karén Ohlsen in Lauingen und Moritz Pompl in Memmelsdorf – und damit den größten Fan der jeweiligen Stadt und ihres Projektes. Sie werden mitfiebern, anfeuern, begeistert sein, selber auch hier und da mit anschieben und all die kleinen schönen Heldengeschichten einer solchen Aktion erzählen, die sich im Vorfeld, bei den Vorbereitungen, in der heißen Phase und natürlich am Aktionstag wie auch beim Abstimmungsfinale ereignen.

Was soll das Ganze?

Die Bürgerinnen und Bürger schaffen gemeinsam für sich einen neuen Herzplatz, aber und vor allem ist es ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Das Erlebnis von Gemeinschaft.

Daten und Fakten

Aktionszeitraum:                          20.06. – 18.07.

 

20.06.                               Kickoff

12.07.                               Aktionstag

18.07.                               Finale mit Bekanntgabe „Herzplatz-Stadt 2019“