Projekt: „Lauinger Türchen“ im Advent 2016

Zusammenfassung
Arbeitskreis Lebenswertes Lauingen
--- 24 Dec 2016

Beschreibung

„Jeden Tag im Dezember eine staade Stund“ heißt das Motto für die Aktion „Lauinger Türchen im Advent“, die der Arbeitskreis „Lebenswertes Lauingen“ aufgrund der großen Begeisterung und den durchweg positiven Rückmeldungen der Öffentlichkeit auch dieses Jahr wieder für alle Bürgerinnen und Bürger organisiert hat.
Zahlreiche Vereine, Musikgruppen, Geschäftsleute und Privatpersonen haben sich bereit erklärt, als „Kümmerer“ eines der 24 Türchen zu übernehmen und so für adventliche Stimmung in der Stadt zu sorgen. Dabei sind unter anderem das Albertus Gymnasium, das Montessori- Kinderhaus sowie der Bahnhofskindergarten, das Stadeltheater, die VHS Lauingen, das Jugendcafé, der katholische Frauenbund und ganze Straßengemeinschaften. Die Liste der Mitwirkenden verspricht eine bunte Mischung aus musikalischen, künstlerischen und kulinarischen Highlights, welche die Vorweihnachtszeit versüßen sollen. So können besonders in dieser besinnlichen Zeit Menschen zusammen gebracht und gemeinsame Erlebnisse geschaffen werden. Durch Gespräche und Begegnungen Brücken zueinander zu bauen, stellt gleichzeitig eines der wichtigsten Ziele des ehrenamtlichen Engagements des Arbeitskreises „Lebenswertes Lauingen“ dar. Das Programmheft der Lauinger Türchen liegt im Büro der Sozialen Stadt, im Rathaus und in den Lauinger Geschäften aus.
Den krönenden Abschluss bildet der „Weihnachtsjam“ auf dem Marktplatz am 24. Dezember um 13.00 Uhr, bei der im letzten Jahr an die 300 begeisterte Lauinger miteinander sangen und musizierten. Jeder, der ein Instrument spielt, kann bei der Weihnachtsjam aktiv mitwirken und sich im Dezember im Quartiersbüro über die Liedauswahl informieren.